Digitallösungen für Anlagen- und Maschinenbauer

In Anlagenbau by Administrator

Digitalisierte Projektierung und Unterstützung in der Gewährleistungsphase im Anlagenbau

Anlagen- und Maschinenbauer müssen sich bei der Realisierung jeder neuen Anlage u.a. mit 2 zeit- und kostenintensiven Phasen auseinandersetzen:

  1. Die Projektierung bindet in hohem Maße personelle Ressource.
  2. In der Gewährleistungsphase muss auf anfallende Probleme unverzüglich reagiert werden. Das bedeutet normalerweise Personaleinsatz vor Ort zur Identifizierung des Problems und zur Beurteilung und Klärung der Situation.

Für beides hat die iMes Solutions GmbH zeit-, personal- und kosteneffiziente Lösungen entwickelt.

  1. PLSDOC® bietet standardisierte Projektierung  und Dokumentation für Industrieanlagen bereits ab dem ersten Projektschritt: vom Pflichtenheft bis hin zur CFC-Konfiguration einschließlich  der Projekt- bzw. AS-Built-Enddokumentation.
Bereitstellung der kundenindividuellen Projektdokumentation, z.B. IB-/FAT-/LoopCheck-Protokoll

Benefits:
►Standardisierte und effiziente Projektierung mit kürzeren Projektierungsphasen
►Transparenz und Vollständigkeit bei der Änderungsdokumentation
►Identifikation von Projektmehrungen
►Redundanzfreie Dokumentation
►Vermeidung von Mehrfachbearbeitung und Fehlerquellen
►Einfacher Datenimport von Planungs- und Prozessleitsystemen
►NEU: AS-Built-Dokumentation in CFC- und SFC-Darstellung – z.B. für Siemens PCS7, Emerson Delta V sowie ABB Freelanc

2. Plant Historian RDA – Remote Data Access – bietet weltweiten Zugriff auf entfernte Maschinen und Anlagen. Sie haben die Möglichkeit, Fehler vor Ort zu erkennen, ohne selbst vor Ort zu sein. Per Ferndiagnose wird beurteilt, welche Aktion, wieviel Personal oder welches Material erforderlich ist oder ob ein eventuell exisitierendes Problem vielleicht einfach schon „remote“ gelöst werden kann.

Remote-Zugriff auf Equipments und Anlagen – Meldemonitoring

Benefits:
►Weltweiter Fernzugriff auf Equipments und Anlagen
►ƒArchivierung und Analyse von Prozessdaten entfernter Anlagen
►Störmeldeerfassung entfernter Anlagen
►Erhöhte Anlagenverfügbarkeit/-sicherheit durch frühzeitige Fehlererkennung
►Personal- und Kosteneffizienz: regelmäßige Kontrolle des Anlagenzustandes ohne Anwesenheitspflicht vor Ort
►Weniger Ausfallzeiten durch entfernte Ad-hoc-Analyse

Papierlos – zentral verfügbar – kosteneffizient